<sup id="q6o0w"></sup><tr id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></tr>
<acronym id="q6o0w"><small id="q6o0w"></small></acronym>
<option id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></option>
<tr id="q6o0w"><small id="q6o0w"></small></tr>
<option id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></option>
<acronym id="q6o0w"></acronym>
<acronym id="q6o0w"></acronym><tr id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></tr>
<sup id="q6o0w"></sup>
<option id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></option>
<tr id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></tr>
<tr id="q6o0w"><optgroup id="q6o0w"></optgroup></tr>

Thema:

Malerische Landschaften entlang der Linie von 1500 km von Lhasa nach Ngari

Datum: 17.10.2019, 13:11 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem ist die Herbstlandschaft  auf der Einbahnstra?e mit einer L?nge von etwa 1500 Kilometern einschlie?lich der Nationalstra?e 318 und der Nationalstra?e 219 von Lhasa nach Ngari malerisch.

Das Bild zeigt ein umgekehrtes Bild der Sterne auf dem Weg von Lhasa nach Ngari.

Das Gebiet Ngari liegt in Westtibet und hat eine durchschnittliche H?he von über 4.500 Metern. Es wird als ?Dach des Daches der Welt“ bezeichnet. Weil die Luft relativ dünn ist, ist Ngari ein Paradies für die Sternliebhaber. Nachdem die Nacht herabsank, ist der Himmel wie eine wundersch?ne ?Traumwelt“.

Das Bild zeigt das Camp unter dem Sternenhimmel

Der Nationale Geopark vom Erdwald Zanda befindet sich im Kreis Zanda. Es gibt verschiedene Arten von den geologischen Relikten im Landschaftsgebiet. Das Erdwaldsystem hat eine lange geologische Entwicklung durchlaufen. Es hei?t, dass der Erdwald Zanda die typischste, am besten erhaltene, eigenartigste und am weitesten verbreitete Erdwaldform der Welt ist, die durch die Verwitterung der Terti?rschichten gewirkt wurde.

Das Bild zeigt den  Erdwald Zanda.

Die Wahrscheinlichkeit ist extrem hoch, auf tibetische Wildesel in Ngari zu sto?en. Auf den Wiesen, neben dem Bach, in den Feuchtgebieten, am Fu? der von Schnee bedeckten Berge ... sind die tibetischen Wildesel fast überall. Die tibetischen Wildesel haben keine Angst vor den vorbeifahrenden Fahrzeugen und Fu?g?ngern. Sie schauen von Zeit zu Zeit auch auf die Menschen, die die Kamera in der Hand halten, als würden sie über ihr ?Leben von Esel“ nachdenken.

Das Bild zeigt den tibetischen Wildesel am Fu? der von  Schnee bedeckten Berge.

Die Landschaften entlang der Nationalstra?e 219.

Quelle: Chinanews.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

微信截图_20191009091803.png e3ad7fe695cc0753bc880eeff8d5dbf.jpg
12345
嘉年华捕鱼平台 比较靠谱的赌博软件| 宏发棋牌首页| 斗牛棋牌| 悠洋棋牌游戏首页| 大富豪欢乐捕鱼下载